Bärlauch Pesto

Portionen: 1 Glas (250 ml)
Autor: Thu-Minh Ngo

Equipment

  • Hochleistungsmixer

Zutaten

  • 2 Handvoll frischer Bärlauch ca. 120 g
  • 60 g Walnusskerne
  • 70 ml natives Olivenöl
  • 1 EL geriebene Bio-Zitronenschale
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Bärlauch gründlich waschen und trocken schleudern. Die ungeschälten Hanfsamen zuvor im Mixer zerkleinern und in eine Schüssel geben.
  • Bärlauch mit den gemahlenen Hanfsamen, geriebenen Zitronenschalen inkl. Zitronensaft und dem Hanföl in den Hochleistungsmixer geben und auf hoher Stufe gut durchmixen. Mit dem Stößel kann nachgeholfen werden. Ggf. etwas Öl nachfüllen und Prise Salz hinzufügen.
  • Zu der homogenen Masse kann nach Bedarf ein Süßungsmittel deiner Wahl hinzugegeben werden und gut durchrühren.Das Bärlauch-Hanfsamen Pesto in verschraubbare Gläser füllen. Wer möchte, kann noch Hanföl aufgießen, bis das Pesto mit einer Ölschicht bedeckt ist.
  • FERTIG! So hält sich das Pesto monatelang, bzw. bis zur nächsten Bärlauchsaison ?Den Bärlauch kannst du zwischen März und Anfang Mai sammeln. Danach geht der Geschmack verloren und auch einige heilsame Wirkstoffe und wertvolle Inhaltsstoffe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating