Gefüllte Champignons mit Cashewcreme

Gefüllte Pilze mit Cashew “Käsecreme”

Portionen: 14

Equipment

  • Mixer
  • Dörrgerät

Zutaten

  • 14 Champignons
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Tamari Sojasauce
  • 200 g Cashewkerne, eingeweicht mind. 2h
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Saft aus einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 14 Walnüsse als Topping

Anleitungen

  • Champignons unter fließendem Wasser waschen, abtrocknen und Stiele entfernen.
  • 3 EL Ölivenöl mit 2 EL Sojasoße mischen. Champignons mit einem Pinsel an der Außenfläche bestreichen.
  • Eingeweichte Cashewkerne abgießen, abgestandenes Wasser wegkippen. Zusammen mit den restlichen Zutaten (Knoblauchzehe, Zitronensaft, Hefeflocken, Salz, Pfeffer) in einem Mixer geben und püren, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Die marinierten Pilze nun mit der würzigen Cashewcreme füllen und alle einzeln nacheinander auf das Dörrblech legen und für 4-6 Stunden lang dörren.
  • Nach der Zeit können die Pilze mit Walnüssen getoppt werden für den "Biss".

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.