Walnuss Fudge

Walnuss Fudge

Zutaten

  • 100 g Walnussmus
  • 50 ml Kokosöl, geschmolzen
  • 3 EL Kakaobutter, geschmolzen
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Walnüsse, grob gehackt
  • 50 g Süßungsmittel deiner Wahl

Anleitungen

  • Den Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die grob gehackten Walnüsse darauf verteilen und für 15 Minuten im Ofen rösten.
  • Kokosöl und Kakaobutter im Kochtopf bei geringer Hitze erwärmen (- nicht erhitzen). Gelegentlich umrühren, dass es nicht anbrennt. Walnussmus hinzufügen und so lange weiterrühren, bis die Masse schön flüssig-cremig wird. Topf vom Herd nehmen. Kakaopulver unterrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Mit Yacon Sirup (oder anderes Süßungsmittel deiner Wahl) abschmecken. Die gehackten Walnüsse und Sauerkirschen dazugeben und in die Masse gleichmäßig verteilen.
  • Eine Form mit Backpapier auslegen, um die Fudges besser herauszubekommen. Creme hineinfüllen und für eine halbe Stunde im Gefrierfach zum Festwerden.
  • Falls die Fudges tiefgefroren sind, lass sie für 20 Minuten bei Zimmertemperatur stehen. Löse die Fudges aus der Form und schneide sie in mundgerechte Stücke.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.