Waschmittel selbst herstellen mit Rosskastanien

Portionen: 1 Waschgang

Equipment

  • Hochleistungsmixer
  • Wasserkocher

Zutaten

  • 2 gehäufte EL Rosskastanien, zerkleinert (siehe Vorbereitung)
  • 250 ml heißes Wasser
  • 5 Trpf ätherisches Öl z.B. Teebaum o. Lavendel

Anleitungen

Vorbereitung

  • Frisch gesammelte Kastanien mindestens ein paar Wochen lang trocknen lassen. Ganz frisch ist die Gefahr für Schimmel am größten, die Kastanien sollten deshalb so großflächig wie möglich ausgelegt werden.
  • Jeweils eine Hand voll Kastanien in den Mixer (funktioniert nur mit leistungsstarken Geräten!) geben und gut zerkleinern.
  • Schrot auf einem Backblech nochmals zum Trocknen ausbreiten.
  • Nach zwei Tagen in ein Behältnis abfüllen.

So geht's

  • Rosskastanien mit heißem Wasser für circa 2 Stunden abkühlen lassen.
  • Die Rosskastanien durchsieben und in der zähen Flüssigkeit ein paar Tropen ätherisches Öl dazugeben.
  • Das fertige Kastanienwaschmittel nun zu der Wäsche geben. Pro Waschgang sind es 200-250ml.
  • Im Kühlschrank hält sich das Waschmittel ca. 1 Woche.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating